Archiv

2017/2018

Hendrick Goltzius (1558-1617). Mythos, Macht und Menschlichkeit
Zum vierhundertsten Todesjahr des niederländischen Künstlers präsentiert die Anhaltische Gemäldegalerie Dessau erstmalig einen großen Teil ihres umfangreichen Bestandes an Kupferstichen und Farbholzschnitten, der zu den größten in Deutschland und darüber hinaus gehört.

 

2017

Desaster des Krieges. Von Francisco de Goya bis Robin Hinsch
Die Anhaltische Gemäldegalerie präsentiert in Kooperation mit dem Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus in der Orangerie historische und zeitgenössische künstlerische Positionen, die Realitäten und Folgen von Krieg darstellen.